Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Hühner rupfen - September 2005

Auch auf dem Farmland tut sich so einiges. Unser Legehennenbestand wurde um 13 Tiere aufgestockt und wir versuchen nun, auch Masthähnchen zur Fleischversorgung zu ziehen, damit die Kinder einmal in der Woche Fleisch bekommen. Am 17.09.2005 haben unsere älteren Jungs unter fachkundiger Anleitung von Christine zum ersten Mal zwei Hähnchen geschlachtet. Sehr gewissenhaft verfolgten sie jeden Schritt und waren ernsthaft bei der Sache. Mit großer Freude wurden sie dann von Lawoti-Didi in der Küche begrüßt, als sie das Fleisch ganz stolz nach Hause brachten. Nach dem Wiegen (reicht es auch für alle?) zerlegten die Jungen ihre „Beute“ und Lawoti zauberte daraus eine sehr leckere Beilage für unser Dal Bhaat. Wieder haben unsere Kinder etwas dazugelernt.