Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Neues aus dem Farming Land - Juni 2005

Die Hühnerschar im Farming Land des Kinderhauses wächst stetig weiter – im Juni wurden weitere 10 Hühner gekauft! Die 20 „Mistkratzerln“ fühlen sich sehr wohl in ihrem Haus, und die Kinderhaus-Familie hofft jetzt darauf, dass es bald die ersten eigenen Eier zu finden gibt.

Auf Anraten eines Spezialisten, der durch Sonis Vermittlung das Kinderhaus und das Farming Land am 11. Juni besuchte, haben wir von unseren Erdbeerpflanzen kleine Ableger gemacht, um im September neue Pflanzen setzen zu können. Geerntet wurden in diesem Monat Kohl und Tomaten.

Die Tomaten waren sogar so zahlreich, dass Lawoti eingelegte Tomaten zubereitet hat und wir einige davon auch auf unserem Kinderhaus-Dach getrocknet haben. So haben wir auch in den kommenden Wochen immer eine gute Zutat für unsere Currys!

Auch die Kinder arbeiten regelmäßig im Farming Land mit. Im Juni bauten sie Rankgerüste für Bohnen, Zucchini etc. und im Hasenstall wurden Ziegelsteine verlegt, damit die kleinen Langohren keine Gänge und Gräben bauen können, durch die unter Umständen Marder in den Hasenstall eindringen können.