Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Tatütata, die Post ist da! - Februar 2006

…oder so ähnlich. Anfang Februar gab es einen großen Auflauf im Siddhi Memorial Hospital in Bhaktapur! Ein Krankenwagen aus Deutschland kam nach seiner langen See- und Landreise über Indien nach Nepal endlich an sein Ziel. Die Augen der Fahrer wurden groß und strahlten mit der Sonne um die Wette – endlich können sie Verletzte und Kranke sicher transportieren und haben die notwendige Ausrüstung, um bereits im Krankenwagen Erstversorgung zu leisten. Und natürlich freuten sie sich auch über ein so schönes Auto. Der Manager des Siddhi Memorial Hospitals, Shyam Dhaubhadel, konnte seine Dankbarkeit kaum in Worte fassen.

Der Krankenwagen, der bisher nur „deutsche Straßen“ gewohnt war, findet seinen Einsatz nun in und um Bhaktapur – auf allen Wegen, die für ein Fahrzeug in seiner Größe erreichbar sind. Die hiesigen Bewohner beäugten das Gefährt und sein Innenleben zuerst vorsichtig und waren dann nach Erklärungen der bereits geschulten Fahrer des Krankenhauses beeindruckt und froh über diese Neuanschaffung. Wieder einmal konnte die NHB in Bhaktapur helfen. Besonderen Dank an die „Feuerwehr Hachenburg“ und alle diejenigen, die auf dem Transport von Deutschland nach Nepal Hilfe geleistet haben.