Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Öffentliche Wasserversorgung und Sommer“arbeiten“ - Juli 2013

Wenn man sich die Fotos von der Regenzeit anschaut, möchte man es kaum glauben. Nachdem wir aber in den letzten Jahren in der Trockenzeit immer wieder Wasser fürs Kinderhaus aus Tanklastwägen zukaufen mussten, wenn unsere Brunnen trocken gefallen waren, sollten wir diese Sorge nun los sein. Wir werden an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen, so dass wir auch in der trockenen Zeit mit Trink- und Waschwasser für alle Bal Griha Bewohner rechnen können.

Wie jedes Jahr im Sommer, wenn sie Ferien haben, waren die Kinder auch in diesem Jahr für kleine Reparatur- und Unterhaltsarbeiten eingeteilt. Für die Arbeiten, die unsere Kinder, Jugendlichen und Angestellten nicht selbst erledigen können, heuern wir aber Arbeiter von außerhalb an.

Damit für die Kinder die Ferien nicht nur „Arbeit“ bedeuten, gibt es in der neuen „Corner to read“ auch viele neue Bücher im Kinderhaus. So können sich unsere Schützlinge von den Kinder- und Jugendbüchern in die Welt davontragen lassen.

Wie immer zur Monsunzeit - die Straße zum Kinderhaus steht unter Wasser
Nach heftigem Regen wird der Schulweg schwierig
Auch die Feuerstelle wird von Fachmaennern gemauert
Auch zum Haarescheiden holen wir einen Meister
Das können unsere Jungs selbst
Um den Wasserfilter zu wechseln, müssen Experten ran
Unsere Mädchen machen sauber