Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Fa. Deuter Sport GmbH und die Nepalhilfe Beilngries – eine gutes Team - Oktober 2014

Angela Vögele (links neben Firmenlogo) mit den Gästen der Nepalhilfe Beilngries

Bereits seit 2009 bestehen die Kontakte der Nepalhilfe Beilngries zur Firma Deuter Sport GmbH, die vor allem als Marktführer bei Rucksäcken aller Art bei den Freizeitsportlern bekannt ist.

Der frühere Vorsitzende Karl Rebele hatte die Bande geknüpft, die dann von Ralf Petschl und Manfred Linder fortgeführt wurden. So entstand das Projekt Santi Nikunja Lower Secundary School, das die Fa. Deuter begleitete und mit 30.000 € unterstützte.

Im Februar 2013 wurde der Neubau der Schule, die seinerzeit die erste Grundschule Kathmandus war, im Beisein des nepalischen Kultusministers von Manfred Lindner eingeweiht. Die Firma Deuter zeigte sich auch zu diesem Anlass äußerst großzügig und spendet 300 Schulrucksäcke und Federmäppchen für die Schülerinnen und Schüler.

Auf Einladung von Angela Vögele, der Verantwortlichen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Firma. Deuter, die dieses Projekt von Anfang an unterstützt und gefördert hat, reiste fast die komplette Mannschaft der Nepalhilfe am 25.10.2014 zu einer Firmenbesichtigung nach Gersthofen bei Augsburg. Angela Vögele gab dabei einen Einblick in die Firmengeschichte und den aktuellen Produktionsstand des erfolgreichen Unternehmens.

Zur großen Freude der Beilngrieser stellte sie eine erneute Unterstützung in Höhe von 2500 € in Aussicht. Dieser Betrag ist für den vorgesehenen Erweiterungsbau der Shanti Nikunja Schule höchst willkommen. Vögele versprach bei der Einweihung dieses Gebäudes im Frühjahr 2016 mit nach Nepal kommen zu wollen.

Mit einer Stadtführung durch Augsburg endete der in vielerlei Hinsicht gelungene Tag.