Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Der Neustart hat begonnen ...

zumindest in Sangschock, wo die komplette Schule abgerissen werden musste. Unweit der alten Schule wollte die Regierung bereits 2013 eine College errichten, was jedoch dann nur bis zum Rohbau vorangetrieben wurde, aufgrund Geldmangels wurde der Bau dann eingestellt.

Beim Besuch um Juli 2015 wurde nun dieser Rohbau von Manfred Lindner besichtigt und es wurde die Idee geboren, das Gebäude für die Nepalhilfe Beilngries als Schulneubau einfach weiter zu bauen.

Nach Verhandlungen der Gemeinde Sangachok über die Nutzung des Rohbaus wurde nun die Übereignung der Grundstücks + Rohbau an die Gemeinde beschlossen. Mit den Spenden der Nepalhilfe Beilngries wird seit März 2016 an der Fertigstellung des Gebäudes begonnen. Bis zum Sommer sollen dort 10 Klassenzimmer entstehen und die ersten Schüler wieder aus den provisorischen Klassenräumen in eine richtige Schule umziehen können.

Übrigens: die Fenster- und Türstöcke der alten Schule, die ja unbeschädigt waren, wurden aus der alten Schule ausgebaut und finden nun dort Verwendung!Sobald die Genehmigung der Regierung vorliegt, wird auch mit dem Neubau der Jana Jagriti Schule an der alten Stelle begonnen!

Neustart Sangschock
Neustart Sangschock
Neustart Sangschock