Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Gerlinde und Ralf Schule - Tulosirubari

Höhe:1500m
Schüler:517
Lehrer:22
Klassen:22

Mit großer finanzieller Unterstützung der beiden Spitzenbergsteiger Ralf Dujmovits und seiner Ehefrau Gerlinde Kaltenbrunner wurde diese große Schule im April 2009 in Anwesenheit der beiden eröffnet. Die herrlich auf einem Hügel gelegene Schule in der Nähe von Chautara wird derzeit von über 500 Schülern besucht. Bei einem Besuch im Januar 2010 konnten sich mehrere Mitglieder der Nepalhilfe Beilngries vom Funktionieren der Schule überzeugen.

 
 
 

Sechs Jahre sollte sie alt werden, die „Gerlinde und Ralf Schule“ von Thulosirubari ehe sie bei dem Erdbeben komplett zerstört wurde. In den Folgemonaten wurde sie mit schwerem Baugerät dem Erdboden gleich gemacht. Vorher wurden allerdings alle verwertbaren Baumaterialien wie Fenster, Türen und Geländer gesichert. Sie sollen für den anstehenden Neubau zur Verfügung stehen, der nun im September 2016 in Angriff genommen wird. Stimmen die Prognosen und macht das Wetter keinen Strich durch die Rechnung, so wird die neuen „Gerlinde und Ralf Schule“ im Frühjahr 2017  den etwa 600 Kindern zur Verfügung stehen.