Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Shree Saraswati Mandir HSS, Tanahun

Im Januar war der Baubeginn der Shree Saraswati Higher Secondary Schule im Thanahun Distrikt, etwa 150 km westlich von Kathmandu und unweit von Pokhara. Dort wird in Mirlung für annähernd 100.000 Euro eine neue Schule entstehen. Familiäre Verbindungen unseres gerade für den Schulbau verantwortlichen Koordinators Shyam Pandit führte uns in diese „Ecke“ Nepals, die bisher ein weißer Fleck war.

Nach dem Einebnen des vorgesehenen Areals folgten das Ausheben des Fundament und schnell ragten die Baustahlarmierungen in den meist azurblauen Himmel. Bis zur Mitte des Jahres ist nun die erste Geschoßdecke gegossen, der Rohbau nimmt Form an. Wenn der Wettergott mitspielt und der Monsun nicht zu heftig wird so sollte bis zum Ende des Jahres die neue Shree Saraswati Higher Secondary School nahezu fertiggestellt sein. 

Für 122 Jungen und Mädchen und deren 12 Lehrkräfte bedeutet dies dann den Umzug aus dem lichtlosen Lehmgebäude, das bei dem Erdbeben in Mitleidenschaft gezogen worden war, in ein adäquates Schulhaus. Dieses wird zweigeschossig sein mit je vier Räumen. Auch die 1100 Dorfbewohner leisteten ihren finanziellen Beitrag. Annähernd 2.000 Euro waren es, die das lokale Startkapital bildeten.

Tanahun Alt
Tanahun Alt
Vermessung
Vermessung
Schüler
Schüler
Sitzung
Sitzung
Fundament
Fundament
Fundament
Fundament
Erdgeschoss
Erdgeschoss
Schulbeginn
Schulbeginn
Schulbeginn
Schulbeginn
Rohbau
Rohbau
Decke
Decke