Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Eine neue Wasserleitung für Lapse

Das kleine Örtchen Lapse profitiert schon sehr lange von der Nepalhilfe Beilngries. Es war der zweite Ort nach Kadambas, in dem eine Schule errichtet wurde. 200 Höhenmeter unterhalb von Kadambas gelegen, erfreuen sich die kleinsten Schüler der Klassen 1-3 schon seit 1997 über einen kurzen Schulweg.

Jetzt wurde die marode Wasserleitung im Dorf mit finanzieller Unterstützung der Nepalhilfe Beilngries komplett erneuert. Zusätzlich wurden neue Wasserstellen errichtet. Bei einem Besuch vor Ort im Februar 2011 konnten sich 2. Vorstand Manfred Lindner und sein Sohn Thomas, sowie Sunil Shresta und Shyam Pandit von der Funktionalität der Wasserleitung überzeugen. Eine große Erleichterung für das Dorf, die mit relativ geringen finanziellen Mitteln bewerkstelligt werden konnte.

Manfred Lindner mit den Koordinatoren Sunil Shresta und Shyam Pandit
Herzlicher Empfang durch die Dorfgemeinschaft von Lapse
Sunil Shresta freut sich über die neue Wasserstelle
Offizielle Einweihung der Wasserstellen