Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

15.09.2016 - Fernsehjournalist und Bestsellerautor Franz Alt

Foto: Manuel Bauer

Fernsehjournalist und Bestsellerautor Franz Alt hält in Eichstätt Vortrag über den Dalai Lama Erlös zugunsten der Nepalhilfe Beilngries e.V.

Auf eine besondere Veranstaltung weist die Nepalhilfe Beilngries hin. In die Wege geleitet hat diese der Eichstätter Polizeibeamte Peter Schuster, der erst vor wenigen Monaten mit seinem Reisevortrag über Island sowie die Shetland und Färöer Inseln in Beilngries zu Gast war. 

Der renommierte Fernsehjournalist und Buchautor Franz Alt wird im Wirtshaus "Zum Gutmann", Am Graben 36, 85072 Eichstätt mit seinem Vortrag „Ethik ist wichtiger als Religion - Was wir vom Dalai Lama lernen können“ zu Gast sein. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Nepalhilfe Beilngries zugute. 

Im Oktober 2013 besuchte Schuster mit seinem Motorrad Tibet. Es sollte eine Reise werden, die in ihm nicht nur der faszinierenden Landschaft wegen tiefe Spuren hinterließ, sondern vordringlich wegen der auch ihm nicht verborgen gebliebenen Repressalien, denen die Tibeter ausgesetzt sind. Hinlänglich bekannt ist das politische Schicksal des 1950 von China annektierten Landes und damit auch das des religiösen Oberhaupts der Tibeter, dem 14. Dalai Lama, der 1959 ins Exil nach Indien fliehen musste. 

Dem weitgereisten Motorradfahrer fiel im Herbst des vergangenen Jahres ein Buch über den tibetischen Religionsführer, eine der charismatischsten Persönlichkeiten unserer Zeit  in die Hände, in dem sich Alt, mit Tendzin Gyatsho, dem 14. Dalai Lama über dessen Einstellungen zu Religion, Ethik und natürlich zu Tibet in Interviewform unterhält. Dies veranlasste Schuster sich mit dem Autor in Verbindung zu setzen um ihn zu einem Vortrag nach Eichstätt einzuladen.

Franz Alt, der von 1972 – 1992  Leiter und Moderator des Politmagazins „Report“ war, hat den 14. Dalai Lama seit 1982  viele Male getroffen. Alts Bücher sind bei einer Auflage von über zwei Millionen in zwölf Sprachen übersetzt worden. Der vielfach ausgezeichnete Journalist erhielt u. A. die Goldene Kamera, den Adolf-Grimme-Preis, den Menschenrechts-Award und den Umweltpreis der Deutschen Wirtschaft. 

Wann: Donnerstag, 15.09.2016, 19.30 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr)

Wo: Wirtshaus "Zum Gutmann", Am Graben 36, 85072 Eichstätt

Eintrittspreis: 12 Euro, 15 Euro (Abendkasse)

Kartenvorverkauf: 
Donau Kurier (auch online)
Optik & Hörakustik Dickmann (Eichstätt)
Tourist-Info Titting und Beilngries oder  info@nepalhilfe-beilngries.de

Info: www.nepalhilfe-beilngries.de und www.nurkurznachkathmandu.de