Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

16.03.2013 - Trientiner Bergsteigerchor S.O.S.A.T. und Polizeiorchester Bayern - Gemeinsam für die Nepalhilfe Beilngries e.V.

Wer kennt es nicht das Lied „La Montanara“, das zum Aushängeschild gewordene Lied über die Schönheit der Berge des Trientiner Bergsteigerchores S.O.S.A.T. Der gibt sich zusammen mit dem Polizeiorchester Bayern ein erneutes Stelldichein in der Europahalle Berching.

Am 16.03.2013, 20.00 Uhr stellen sich Chor und Orchester erneut in den Dienst der guten Sache. Wie schon im Jahr 2003 kommt der Erlös aus dieser Benefizveranstaltung der Projektarbeit der Nepalhilfe Beilngries e.V. zu Gute.

Durch den ersten Teil der Veranstaltung führt Gastdirigent Anton Zapf mit den Musikerinnen und Musikern des Polizeiorchester Bayern. Werke von W.A. Mozart, Ludwig van Beethoven oder Johann Strauß, um nur einige zu nennen stehen dabei auf dem Programm.

Das Polizeiorchester Bayern wurde 1951 in Rebdorf bei Eichstätt gegründet. Im Zuge der Professionalisierung werden seit 1977 ausschließlich Musiker mit abgeschlossenem Musikstudium aufgenommen. Derzeit setzt sich das symphonische Blasorchester aus 45 Musikerinnen und Musikern zusammen.

Den zweiten Teil werden die 35 Sänger aus Italien unter ihrem Dirigenten Roberto Garniga bestreiten. Dabei gibt es die Lieder des Trentino und anderer italienischer Regionen zu hören. Natürlich findet sich darunter auch das eingangs erwähnte „La Montanara“.

Im Mai 1926 schlug die Geburtsstunde des Chores der aus dem fünf Jahre vorher gegründeten Trientiner Alpenverein hervorging. Innerhalb kürzester Zeit erreichte der Männerchor internationale Beachtung. Mehr als 2000 Konzerte, verteilt über den Globus finden sich seither in den Tourbüchern.

Mit dem Erlös aus der Veranstaltung in der Europahalle werden die vielfältigen Projekte der NH Beilngries e.V. gefördert. Erst vor wenigen Tagen erfolgte die offizielle Eröffnung einer neu gebauten Schule für 400 Schülerinnen und Schüler in Kathmandu. Diese war eine der ältesten und damit sanierungsbedürftigsten im Zentrum der Hauptstadt Nepals. Finanziert wurde auch sie von der Beilngrieser Hilfsorganisation, die in diesem Fall großzügige Unterstützung durch die Deuter Sport GmbH u. Co KG aus Gersthofen bekam.

Bewusst war in diesem Fall die Metropole Nepals als Standort gewählt worden. Besuchern des Landes, die sich für die Arbeit der Nepalhilfe Beilngries e.V. vor Ort interessieren soll damit die Gelegenheit zur unkomplizierten Besichtigung einer Schule ermöglicht werden, ähnlich dem Shaligram Kinderhaus, das ja nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt liegt.

Veranstaltungsort: Europahalle Berching, Schlesierstraße

Veranstaltungszeit: Samstag, 16.03.2013, 20.00 Uhr

Eintrittspreis: 19 Euro

Vorverkauf:

Beilngries: Tourist Information, Hauptstraße 14

Berching: Tourist Information Pettenkoferplatz 12

Greding: Alte Stadtapotheke, Marktplatz 17

Parsberg: Buchhandlung Buchfink, Dr. Boecale-Straße 12

Neumarkt/OPf: Redaktion Neumarkter Tagblatt, Obere Marktstraße 8

oder info@nepalhilfe-beilngries.de  

Trientiner Bergsteigerchor
Polizeiorchester Bayern