Nepalhilfe Beilngries e.V.

23 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

28.11.2015 - Dieter Freigang - Südtirol und Dolomiten

Dieter Freigang auf der Cima Argentera
Dieter Freigang auf der Cima Argentera
Geislergruppe
Geislergruppe

Ein wunderschönes Bergparadies unter südlicher Sonne

Das Traumland Südtirol ist bei seinen Liebhabern bekannt für herrliche Wander- und Bergtouren und die kulinarische Vielfalt, all dies gepaart mit dem ehrlichen Charme und der Naturverbundenheit der Menschen, die dort leben.

Die Faszination dieser großartigen Bergarena, wo Schönwettergarantien noch dazu eine südlich heitere Atmosphäre schaffen, präsentiert dieser Vortrag auf aussichtsreichen, ungefährlichen Wanderungen.

Den Referenten selbst werden viele noch nicht kennen, wenngleich ihm das Altmühltal durch Radtouren und die Nepalhilfe durch den Verkauf von deren Kalendern in seiner Heimat, dem Siegerland, vertraut sind.

Der pensionierte Pädagoge ist seit den 60er-Jahren begeisterter Bergsteiger, was über 3000 Gipfeltouren belegen, darunter zu mehr als 50 Viertausendern. Seit 25 Jahren ist er mit seinen Panorama-Vorträgen im Bundesgebiet unterwegs. So entstand die Idee, ihn mit einem seiner beliebtesten Vorträge einmal mehr ins Altmühltal einzuladen.

Der Panorama-Vortrag auf 8x4-m-Leinwand spannt einen weiten Bogen vom Vinschgau über Meran und die Kalterer-See-Region bis zu den Dolomiten. Die unmittelbare Nähe von Eisgipfeln, übersonnten Weinbergen und wilden Steilfelsen macht den besonderen Reiz der unvergleichlich schönen Südtiroler Landschaft aus. Nach Anfahrt über den Reschenpaß geht es durch die Apfelhaine des Vinschgaus hinunter in die Kur- und Traubenstadt Meran, wo die Hausberge Ifinger und Mutspitze und der berühmte Meraner Höhenweg alle Wanderherzen höher schlagen lassen. Dem Besuch der weinseligen Region um den Kalterer See und des Naturwunders der Erdpyramiden am Ritten folgen die Südtiroler Dolomiten als das wahre Paradies für jeden Bergwanderer. 

Viele beliebte Touren werden gezeigt: das Villnößtal, über die Seiser Alm hinauf zum Schlern, die Wanderung durch den sagenumwobenen Rosengarten, die Überquerung des Sella-Massivs, der Pragser Wildsee und die benachbarte Plätzwiese, die traumhaft-schöne Fanesalpe, die grandiose Wanderregion um die Drei Zinnen, dazu die vergletscherte Marmolata bis hin zur grandiosen Pala-Gruppe im Süden.  Stimmungsvolle Einlagen mit Bergblumen, typischen Dolomiten-Szenen und Blicke in die „stillen Winkel“ Südtirols runden diese Diaschau ab. Ein Info-Blatt für jeden Zuschauer hält alle Wanderungen fest.

Der Besucher lernt Ausflugs- und Urlaubsziele neu kennen oder ruft in seiner Erinnerung zurück, dass er manchen Schweißtropfen vergoss, wenngleich belohnt durch unvergessliche Ausblicke und die köstliche Küche Südtirols. 

Wann:
Samstag, 28.11.2015, 19.30 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr)

Wo:
Beilngries, Hauptstraße  „Haus des Gastes“

Eintrittspreis:
12 Euro

Kartenvorverkauf: 
Touristikbüro Beilngries, (Tel: 08461/8435) oder über  info@nepalhilfe-beilngries.de