Nepalhilfe Beilngries e.V.

29 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Shree Mahalaxmi Secondary School, Lhubu

November 2019 Einweihung der Schule

Genau ein Jahr nachdem Manfred und Helga Lindner den Grundstein für die Mahalaxmi Schule gelegt hatten, konnte 2. Vorstand Manfred Lindner am 02.11.2019 die Schulneubau einweihen. Nötig war der Neubau wegen der Schäden geworden, die das Erdbeben vom April 2015 hinterlassen hatte.

Sehr beeindruckt zeigte sich Manfred Lindner über die Geschwindigkeit des 3 stöckigen Neubaus und vor allem über die außergewöhnlich gute Bauqualität. Sogar die Vorschulklassen waren mit tollen Malereien verziert. In den oberen Stockwerken befinden sich neben den Klassenräumen auch der Physik und der Chemielehrsaal. Im obersten Stock wurde ein großer Computerraum eingerichtet. Die Einrichtung selbst stammt aus Mitteln des Kultusministeriums und ermöglicht nun auch Außenstehenden einen fast 2 jährigen Computerkurs zu besuchen, der mit einem Diplom abgeschlossen wird.

Ralf Dumjovits nahm an der Einweihung der Schule teil.

Mahalaxmi Schule Vorderseite
Mahalaxmi Schule Vorderseite
Mahalaxmi Schule Rückseite
Mahalaxmi Schule Rückseite
Eröffnung der Schule durch Manfred Lindner
Eröffnung der Schule durch Manfred Lindner
Vorschulklasse
Vorschulklasse
Chemiesaal
Chemiesaal
Computerschulungsraum
Computerschulungsraum
Ralf Dujovits und Manfred Lindner
Ralf Dujovits und Manfred Lindner
 

April 2019 – Neues Schulgebäude wächst zusehends

Zwei Stockwerke des letztendlich dreigeschossigen Schulgebäudes sind mittlerweile entstanden. Beim Besuch von Vertretern unserer Organisation, Anfang April zeigte sich der verantwortliche Architekt im Gespräch zuversichtlich, dass das Gebäude schon im November dieses Jahres fertiggestellt sein wird.

Nach seinen Planungen wird das Gebäude, das unmittelbar an einen Tempelbezirk angrenzt  an seiner Nordseite auch entsprechende bauliche Elemente beinhalten um die Harmonie zu gewährleisten. Ein Vorgabe um  die Harmonie des Areals nicht zu zerstören. Auf etwa 150.000 € werden sich die Kosten belaufen. Bei dem Besuch der Baustelle gaben die Verantwortlichen der Schulleitung auch bekannt,  dass mit Schulbeginn Ende April die Schülerinnen und Schüler mit LOWA-Schuhen ausgerüstet werden. Gerade rechtzeitig vor Beginn des alljährlichen Monsuns.

Michael Rebele und Claudia Thumann beim Vortrag des verantwortlichen Architekten
Michael Rebele und Claudia Thumann beim Vortrag des verantwortlichen Architekten
Neue LOWA Schulde für die Kinder
Neue LOWA Schulde für die Kinder
Der Rohbau mit dem zweiten Geschoß
Der Rohbau mit dem zweiten Geschoß

Oktober 2018

Grundsteinlegung der Mahalaxmi Secondary School in Lhubu

Die Mahalaxmi Secondary School wurde beim Erdbeben 2015 schwer beschädigt, konnte den Unterricht jedoch in den Räumen fortführen. So wurde beschlossen, die Schule nach Abschluss der dringenderen Wiederaufbauarbeiten in den Projektplan aufzunehmen.

Beim Besuch im Oktober 2018 konnte nun Manfred Lindner und seine Ehefrau die Grundsteinlegung für das neue Gebäude durchführen, das ab Ende 2018 gebaut werden soll. Man hofft, bis Anfang 2020 die Kinder aus der alten beschädigten Schule in das gleich nebenan entstehende Gebäude umziehen zu können. 

Mit großen Hallo und einer Musikkapelle wurde die Delegation der Nepalhilfe Beilngries in Lhubu empfangen und durch das Dorf zur Schule begleitet.

Empfang der Delegation der Nepalhilfe Beilngries in Lhubu
Empfang der Delegation der Nepalhilfe Beilngries in Lhubu
Empfang der Delegation der Nepalhilfe Beilngries in Lhubu
Empfang der Delegation der Nepalhilfe Beilngries in Lhubu
Grundsteinlegung durch Helga und Manfred Lindner am 30.10.2018
Grundsteinlegung durch Helga und Manfred Lindner am 30.10.2018
Planzeichnung der neuen Schule mit geplanter Fertigstellung im Frühjahr 2020
Planzeichnung der neuen Schule mit geplanter Fertigstellung im Frühjahr 2020