Nepalhilfe Beilngries e.V.

27 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Gyan Mandir Higher Secondary School, Mailchaur

Schüler:424
Lehrer:27
Lage:1400m

März 2019 – Großzügige Erweiterung und Eröffnungsfeier

Dass  Musik, Tanz und natürlich eine Vielzahl von Reden alle Honoratioren und politische Vertreter bei Schuleröffnungen oder ähnlichen Zeremonien ein fester Bestandteil sind ist uns nicht unbekannt aus den zurückliegenden Jahren. Etwas ganz Besonderes haben s ch dabei allerdings die Verantwortlichen der Schule und Gemeinde von Mailchaur überlegt. Für uns Gäste aus dem fernen Deutschland hatten sie einen überdimensionalen Kranz aus Tagetes geknüpft – mit einem Gewicht von 17 Kilogramm, wie sie nicht ohne Stolz erwähnten. So gewaltig der Kranz so gewaltig auch das sanierte bzw. neu errichtete Gebäude in dem künftig 400 Kinder unterrichtet werden können.

Nicht ohne Stolz berichtete der politische Ehrengast, der verantwortliche Minister für Erziehung und soziale Entwicklung, Yubarai Dulal Sharad, dass er die nicht weit entfernte Schule von Sanosiruwari besucht habe und ihm damit unserer Hilfsorganisation bestens vertraut sei.

Eine überdimensionale Blumenkette für die Gäste
Eine überdimensionale Blumenkette für die Gäste
Das Metallschild erinner an die eröffnung im März 2019
Das Metallschild erinner an die eröffnung im März 2019
Schon auf der Anfahrt erkennt man die Dimensionierung des Schulgebäudes
Schon auf der Anfahrt erkennt man die Dimensionierung des Schulgebäudes
Tanzdarbietungen der Schülerinnen und Schüler umrahmeten die Feier
Tanzdarbietungen der Schülerinnen und Schüler umrahmeten die Feier
Auch von der Vorderseite beeindruckt die neue Schule
Auch von der Vorderseite beeindruckt die neue Schule

Januar 2019 - Sanierungsarbeiten schreiten voran

Nicht nur der ehemalige Gebäudebereich sondern auch der neu hinzu gebaute Trakt sind  fast fertig. Schließlich  soll Ende März dieses Jahres die Übergabefeier stattfinden. Lediglich Feinarbeiten sind in den ursprünglichen Räumen noch durchzuführen.  Teile des Gebäudes werden bereits zum Unterricht genutzt wie der Blick in die Schulklasse zeigt. Die endgültige Dimensionierung lässt sich an der Übersichtsaufnahme schon jetzt erkennen.

Oktober 2018

Besuch auf der Baustelle in Mailchaur. Die Gebäude sollen bis Sommer 2019 fertiggestellt werden.

August 2018

Viel ist seit Oktober 2017 geschehen wie der Betrachter den Bildern entnehmen kann. Das Hauptgebäude ist wieder komplett neu errichtet. Der Erweiterungsbau wurde im Mai begonnen, die Fundamente dazusind gesetzt. Der Eingangsbereich zum Schulareal wurde neu geschaffen. Geht alles seine geplanten Gang, so wird der gesamte und dann um ein Gebäude erweiterte Komplex zum Jahtreswechsel 2019/2020 fertig gestellt sein.

Oktober 2017 – Wiederaufbau und Blick nach vorne

Von Dachgeschoß des Nachbaranwesens  kann man die Konturen des neuen  Schulgebäudes deutlich erkennen. Noch macht es mit seinem grauen Äußeren eine unauffälligen, eher abweisenden Eindruck. Aber auch das wird sich bald ändern. Damit nicht genug wird dann unmittelbar angrenzende ein weiterer Gebäudetrakt entstehen. 

Der ist nötig für die zunehmende Zahl an Schülerinnen und Schülern. Die sind momentan noch am Ortstrand von Mailchaur  in einem Wellblechkonstrukt untergebracht, vornehm als „Temporary Learning Center“ (TLC) bezeichnet. Geht alles seine geplanten Gang so wird im Frühjahr 2019 die Schule komplett fertiggestellt sein. Zu verdanken ist dies auch dem langjährigen Schulleiter Tulasi Prasad Dangal, der sich neben unseren Koordinatoren vor Ort beharrlich für den Wiederaufbau „seiner“ Schule einsetzt.

November 2016 - After the earthquake

There was no hope for the main building of the school in Mailchaur after the devastating earthquake in April 2015. The remains are being professionally levelled to make space for the new building, which is to be started with in mid-2017.

The pupils have since been housed in a so-called TLC (temporary learning centre). They all hope for a return to a proper school building in the course of 2018.

Construction Progress November 2014

Construction Progress June 2014

An annex will be added next to the main building which provides space for some more classrooms and one small shop.

Handover of the school September 2013

It didn’t even take one and a half years from the corner stone laying to the completion of the construction of the main building. Members of NHB, local politicians and people – no matter how old – from the community took part at the opening ceremony. From now on 400 pupils and 21 teachers will spend their days there.

Festive decoration of the school building and yard
Festive decoration of the school building and yard
Old and young people came to the inauguration celebrations
Old and young people came to the inauguration celebrations
There was a speaker‘s desk and a podium for the special guests
There was a speaker‘s desk and a podium for the special guests
The preschool children are performing songs and dances
The preschool children are performing songs and dances
A memorial plaque will commemorate the opening day
A memorial plaque will commemorate the opening day

Dance insert

February 2013

Already in January 2010 a delegation of the NHB visited the school in Mailchaur in the district of Chautrara. The government of Nepal had started building a new school but didn’t finish it due to lack of money. So there was this ruin next to the buildings of the school.

But in August 2012 at last the school building committee could continue with the erection of the school building which had already been started and could also start with another school building.

In February 2013 the second chairman Manfred Lindner visited Mailchaur in the course of his project tour and he could see for himself how advanced the building progress was. He was given a very warm welcome by the pupils and teachers with dances and singing. The mew school is expected to be finished in 2013. Subsequently a part of the old classrooms will be pulled down to create more space for a larger school yard.

A warm welcome to the delegation from Beilngries by pupils and teachers
A warm welcome to the delegation from Beilngries by pupils and teachers
The pupils formed a guard of honour and handed over some floral wreaths
The pupils formed a guard of honour and handed over some floral wreaths
The present old school building is to be pulled down after the completion of the new one
The present old school building is to be pulled down after the completion of the new one
Construction progress of the new school building in February 2013
Construction progress of the new school building in February 2013