Nepalhilfe Beilngries e.V.

28 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

Lebensmittelspenden für die Ärmsten der Armen

Für mehr als 10.000€ hat die Nepalhilfe Beilngries bereits vor Ort Grundnahrungsmittel wie Reis, Öl, Mehl, Hirse und Linsen gekauft, um sie den Ärmsten der Armen in Lebensmittelpaketen zu überreichen. Im Sindhupalchok, in dem die meisten der 29 Schulen der Nepalhilfe stehen, wurden die Pakete an Hilfsbedürftige der Volksgruppe der Dalit und weitere Bedürftige überreicht, die besonders unter der Coronakrisezu leiden haben, da oftmals ihre Lebensgrundlage, der Straßenverkauf, weggebrochen ist, oder sie schlichtweg, meist einfache Arbeiter, entlassen wurden. Sie stehen jetzt vor dem Nichts, ohne jeglichestaatliche Unterstützung und müssen oftmals hungern. Eine dramatische Situation für viele hunderte Personen allein im Sindhupalchok. Die Nepalhilfe Beilngries beabsichtigt deshalb ein zweites Hilfspaket für diese besondere Bevölkerungsgruppe und andere Bedürftige  zu organisieren und wieder durch die beiden Organisatoren Sunil Shresta und Shyam Pandit direkt vor Ort verteilen zu lassen, um so die größte Not etwas zu lindern.

Spenden dafür sind herzlich willkommen, sie gehen wie immer zu 100% an die Menschen vor Ort!