Nepalhilfe Beilngries e.V.

29 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

„Himalaya 2022“ – Neuer Kalender der Nepalhilfe Beilngries erhältlich

Gerlinde Kaltenbrunner (Mitte) präsentierte mit Maria Hundsdorfer (links) und Michaela Rebele (rechts) den neuen Kalender
Gerlinde Kaltenbrunner (Mitte) präsentierte mit Maria Hundsdorfer (links) und Michaela Rebele (rechts) den neuen Kalender
Deckblatt zum Kalender „Himalaya 2022“
Deckblatt zum Kalender „Himalaya 2022“

Auch für das dreißigste Jahr ihres Bestehens wird die Nepalhilfe Beilngries e.V. einen Kalender präsentieren. Der ist seit 25 Jahren ein fester Bestandteil zur Finanzierung der vielfältigen Projekte, wie etwa zum derzeit laufenden Bau einer Krankenstation in Kubinde/Sindhupalchok Distrikt. 

9.000 Exemplare werden in den kommenden Monaten zum Verkauf angeboten. Der Erwerb ist online oder bei diversen Verkaufsstellen der Region um Beilngries bzw. Regensburg möglich. 

Die österreichische Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner, Bildgeberin zum Kalender, stellte bei einem Vortrag in Garmisch-Partenkirchen den noch druckfrischen Kalender vor. Seitens der Nepalhilfe Beilngries waren Michaela Rebele und Maria Hundsdorfer zugegen. Für die Alpinistin eine Herzenssache, ist sie doch nicht nur Bildgeberin zum Kalender, sondern in vielfältiger Weise der Beilngrieser Hilfsorganisation verbunden. 

Über die Jahrzehnte hat sich auch in puncto Kalenderverkauf viel geändert. Waren es 1997 noch 50  handgefertigte Exemplare, die man im Freundes- und Bekanntenkreis verkaufte, so steigerte sich die Zahl kontinuierlich. In der Spitze aufüber 10.000. Nahezu über den gesamten Erdball gibt es Abnehmer. So finden sich Chile und Dubai, Australien, Thailand, Singapur, Georgien und Kanada in der Adressenliste von Werner Eisenhofer, der den Versand koordiniert. Vom Einzelbesteller bis hin zu Unternehmen die für ihre Kunden Kalender in größerer Anzahl ordern reicht die Palette – ein nachahmenswertes Engagement. 

Gleich geblieben sind die Bildgeber und darauf ist man stolz. Neben Gerlinde Kaltenbrunner sind es die Alpinisten Ralf Dujmovits und Hans Kammerlander sowie der Foto- und Fernsehjournalist Dieter Glogowski. Ein Quartett, das in der Alpinszene und bei Naturfreunden einen klangvollen Namen hat.  

19 Euro kostet der Kalender auch in diesem Jahr. Er ist  43,5 x 40,5 cm groß und besteht aus Titelblatt, zwölf Monatsblättern und einem Infoblatt. Der Betrachter findet Impressionen der großartigen Natur, der Kultur und der Menschen des Himalayas.

Erhältlich ist der Kalender über:

Nepalhilfe Beilngries e.V. 
Postfach 1211 
92336 Beilngries

oder HIER auf unserer Internetseite bei Kalenderverkauf

Weitere Verkaufsstellen:

Beilngries: Buchladen Barbara Duft Hauptstraße 31 und Touristikbüro
Beilngries: Volksbank Raiffeisenbank Hauptstraße 13 und Raiffeisenbank Hauptstraße 34
Berching: Cafe Mittelbach, Reichenauplatz 2 
Dietfurt: Tourist Information im Rathaus 
Ingolstadt: Alpenvereinszentrum, Baggerweg 2
Ingolstadt: Sport-IN, Friedrichshofener Str. 1d
Parsberg: Buchhandlung Buchfink, Dr. Boecale-Straße 12
Plankstetten: Hofladen im Benediktinerkloster, Klosterplatz 1
Regensburg: Buchhandlung Bücherwurm - KÖWE-Center und Maximilianstr. 4
Regensburg: Buchhandlung Pustet, Gesandtenstraße 6 - 8 und Donau-Einkaufszentrum Weichser Weg 5