Nepalhilfe Beilngries e.V.

27 Jahre Nepalhilfe Beilngries e.V.
deutschenglisch

19.10.2019 - Harry und Gabriele Neumann - Antarktis, die letzten großen Abenteuer dieser Erde

Harry und Gabriele Neumann auf ihrer Reise durch die Antarktis
Harry und Gabriele Neumann auf ihrer Reise durch die Antarktis
Kaiserpinguine
Kaiserpinguine

Multivisionsvortrag

Auf eine besondere „Expeditionsreise“ nehmen Harry und Gabriele Neumann die Besucher der Benefizveranstaltung zugunsten der Nepalhilfe Beilngries mit. Die Zuschauer erwartet eine einmalige HD Multivision mit fantastischen Bildern auf Großbildleinwand mit Musik und freier Rede.

Unter der Überschrift „Antarktis – die letzten großen Abenteuer dieser Erde“ geht es zur größten zusammenhängenden Eismasse der Erde. Die Mächtigkeit des Eispanzers erreicht fast 5.000 Meter. Die tiefste dort jemals gemessene Temperatur betrug fast minus 100 Grad Celsius. Trotz der harschen Lebensbedingungen wimmelt es im Südpolarmeer und in den Küstengebieten von Leben, das sich an die extremen Bedingungen in diesen dramatischen Landschaften angepasst hat: Albatrosse, Sturmvögel und Seeschwalben, Kaiser- und Königspinguine, Seeelefanten, Wale und zahlreiche Robbenarten. Eine vielfältige archaische Landschaft aus Wasser, Fels, Schnee und Eis – dennoch voll biologischer Vielfalt. 

Auf dem Weg zum antarktischen Kontinent erleben die Zuschauer auch die einzigartigen Landschaften auf den Falklandinseln und Süd Georgien mit ihrer artenreichen Fauna und Flora. 

Bevor der antarktische Kontinent betreten wird ist die Inselgruppe Südgeorgien das Ziel, wo die Besucher auf den Spuren von Ernest Shackletons legendärer Expedition wandern, die ihn zum Südpol führen sollte. Sein Ziel, die Antarktis zu durchqueren, hatte er damals nicht erreicht.

Die Verbindung zu Harry und Gabriele Neumann besteht seit mehr als 20 Jahren, was sich durch wiederholte Vorträge in Beilngries zeigte. Unabhängig davon hatte Harry Neumann während seiner Zeit als Schulleiter in Rheinbrohl für die Arbeit der bayerischen Hilfsorganisation kräftig die Werbetrommel gerührt und u.a. zahlreiche Spendenläufe organisiert.

Harry Neumann ist Bundes- und Landesvorsitzender der Naturschutzinitiative e.V. (NI). Seine Frau Gabriele ist als Naturwissenschaftlerin ebenfalls im Vorstand dieses unabhängigen und bundesweit anerkannten Naturschutzverbandes ehrenamtlich tätig. 

Beide sind leidenschaftliche Abenteurer, Fotografen und passionierte Bergsteiger. So haben sie das Mont Blanc Massiv und zahlreiche Eisfelder in Kanada im Winter mit Skiern durchquert, Kajaktouren im Eismeer von Grönland und Alaska unternommen sowie Fünf- Sechs- und Siebentausender in Südamerika, im Himalaya und im Karakorum bestiegen.

Zeit: Samstag, 19.10.2019, 19.30 Uhr – Einlass ab 18.30 Uhr

Ort: Beilngries, Hauptstraße 14 „Haus des Gastes“

Eintrittspreis: 19 Euro  

Kartenvorverkauf: Touristikbüro Beilngries, (Tel: 08461/8435) oder über: info@nepalhilfe-beilngries.de